Premium Light Pro

Best-Practice

Düsseldorf

Ziel des Umrüstungsprojekts im Museum Kunst Palast war es, in diese einmalige Museumsatmosphäre eine neue Beleuchtungsinstallation ausschließlich auf LED-Basis einzubringen. Der Einsatz in Museen stellt eine besondere Herausforderung für diese Beleuchtungstechnik dar, aber auch eine Chance, die vielfältigen Möglichkeiten von LED-Innenraumbeleuchtung aufzuzeigen und zu nutzen. Im Zuge der Umrüstung konnten so 115 Niedervolt-Halogenlampen durch 115 LED-Strahler ersetzt werden. Bei einer jährlichen Betriebszeit von ca. 3.000 Stunden ist eine erste Leuchtenwartung frühestens nach 17 Jahren nötig. Der deutlich verringerte Energieverbrauch von 73 Prozent jährlich lässt sich durch gezielte Beleuchtungssteuerung noch weiter reduzieren. Somit können im Jahr im Schnitt 12.500 kWh Beleuchtungsenergie und 8 Tonnen CO2 eingespart werden. Für die jährlichen Energiekosten fällt so im Schnitt weniger als ein Drittel der Ursprungskosten von 3.100 Euro an.

Kurzdarstellung

  • Strahler mit LED 14 W statt bisher NV-Halogenlampe 50 W
  • Deutlich verringerter Energieverbrauch um 72 Prozent
  • Durch Dimmung tatsächliche Energieeinsparung noch höher
  • Bei 3.000 Stunden jährlicher Betriebszeit erste Leuchtenwartung nach ca. 17 Jahren